Das bin Ich

Mein Name ist Sophie Knittel, ich bin Modedesignstudentin und möchte euch auf diesen Seiten meine Werke zeigen.

 

Nach dem Erreichen meines Abiturs im Sommer 2013 begann ich das Studium im Fach Modedesign. Dabei konnte ich in vielen verschiedenen Projekten meine Grenzen austesten, um danach doch noch ein Stück darüber hinaus zu gehen. Mein Blick auf gestalterische Tätigkeiten hat sich seitdem sehr gewandelt und erweitert, ich bin merklich an meinen Aufgaben gewachsen und in weiter Hinsicht auf Entscheidungen in Designfragen sehr viel sicherer geworden.

 

Ich sehe meine Zukunft auch weiterhin im kreativen gestalterischen Bereich. Derzeit strebe ich ein Masterstudium in Textil- oder Kostümdesign an.

 

Seit meiner Kindheit faszinieren mich kreatives Gestalten und Handarbeiten. Nachdem ich unterschiedliche Nadelarbeiten per Hand erlernt hatte, brachten meine Oma und Uroma mich dem Nähen mit der Maschine näher.

Inzwischen zählen Stricken, Häkeln, Knüpfen, Sträkeln, Sticken, Patchworken, verschiedene Flechttechniken und seit jüngerer Vergangenheit Nadelbinden, Brettchenweben, Sprang, Handspindelspinnen und knotting zu meinen Interessen und ich sammle stetig neue Erfahrungen und probiere mich gern an neuen Handarbeitstechniken.

Besonders faszinieren mich historische und traditionelle Techniken, die eine lange Entwicklungsgeschichte mit sich bringen.

 

Ich arbeite gern mit viel Geduld an filigranen 'fisseligen' Projekten, die Fingerspitzengefühl erfordern. So kam ich auch zu meinem Hobby "Perlen und Draht", das mich seit der Grundschule begleitet.

Von klein auf verbindet mich auch eine innige Liebe mit Büchern. Vor allem fühle ich mich im Bereich fiktiver Romane und Fantasyreihen wohl, im Idealfall in englischer (Original-)Sprache. Vielfach finden sich Parallelen zwischen den fantastischen Wolken, in denen mein Kopf gerade steckt und aktuellen Zeichnungen oder textilen Werken.

 

Die Natur ist meine Hauptinspirationsquelle. Neben Pflanzen und Tiere können Wettererscheinungen, Besonderheiten der verschiedenen Jahreszeiten und viele andere Teilbereiche meine Fantasie beflügeln. Besonders gern mag ich bunte Herbstwälder und die spannungsvolle Ruhe verschneiter Winterlandschaften.